inklusive FrühstückAnsicht vom ZimmerWC und Dusche
AnfrageKontakt und Anfrage

Herzlich Willkommen
Private Zimmervermietung im Schwarzwald in Forbach im Murgtal

Ob Sie als Westwegwanderer durch den Schwarzwald eine erholsame Nacht vor dem nächsten Aufstieg suchen oder ob Sie für ein paar Tage Ruhe und Erholung im Schwarzwald finden wollen, bei uns sind Sie in jedem Fall willkommen.

Wir sind eine private Zimmervermietung und freuen uns auf jeden Gast. Damit Sie sich bei uns wohl fühlen, eine kleine Beschreibung Ihres Zimmers in Forbach im Schwarzwald:

Wir vermieten ein Gästezimmer, bestehend aus einem Schlafzimmer, einem kleinen Flur, sowie Dusche und WC. Es steht Ihnen ein Fernseher mit digitalem Astra-Satellitenempfang in unserem Gästezimmer zur Verfügung. Sollten Sie kurz Ihre Emails checken wollen, können Sie sich selbstverständlich an unseren Computer setzen. Unser Gästezimmer hat einen separaten Eingang, damit sind völlig unabhängig und können kommen und gehen wie und wann Sie wollen.

Ein reichhaltiges, auch auf individuelle Wünsche ausgerichtetes Frühstück ist in der Zimmervermietung inbegriffen. Sie können bei uns ein Zimmer ab 30,- Euro/Nacht als Einzelzimmer mieten, als Doppelzimmer ab 50,- Euro/Nacht.

AnfrageKontakt und Anfrage

Selbstverständlich können Sie unseren Garten mitbenutzen, falls das Wetter im Schwarzwald mitmacht servieren wir das Frühstück auch gerne auf unserer Terrasse oder im Gartenpavillon.

Noch ein paar Worte zu Ihrem Ferienort im Schwarzwald

Forbach im Murgtal hat mit seinen zehn Nebenorten ca. 5000 Einwohner und zählt zum Landkreis Rastatt im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden. Der Bahnhof Forbach liegt auf einer Höhe von 303 Metern ü.M. Der Ort wurde im Jahr 1360 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, mit seiner Gesamtfläche von knapp 132 Quadratkilometern ist Forbach diesbezüglich eine der größten Gemeinden im Schwarzwald. Nähere Informationen über die Gemeinde finden sich auf deren Homepage: www.forbach.de. Sollten wir ausgebucht sein, finden sie dort auch andere Zimmervermietungen.

Die Städte Baden-Baden, Gernsbach, Gaggenau sowie die schwäbischen Gemeinden Baiersbronn und Freudenstadt sind nicht weit entfernt und mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen.

Forbach liegt inmitten eines großen zusammenhängenden Waldgebietes des Schwarzwaldes, zur Zeit wird in Politik und Gesellschaft durchaus kontrovers darüber diskutiert, aus großen Teilen davon einen Nationalpark zu machen.

Für den Westwegwanderer ist Forbach ein markanter Punkt auf der Route durch den Schwarzwald. Die Höhenmeter, die der Wanderer auf dem Weg nach Forbach vom Dobel aus verliert, muss er am nächsten Tag auf seinem teilweisen steilen Anstieg nach Untersmatt mühsam wieder gewinnen, Schritt für Schritt schweißtreibend durch eine herrliche Landschaft. Hier bewahrheitet sich die in einem Westwegführer niedergeschriebene Weisheit von Maria von Ebner-Eschenbach: "Ausdauer ist eine Tochter der Kraft".

AnfrageKontakt und Anfrage